Oliver-Christiansen Pokal 2021

Aktualisiert: vor einem Tag

Am ersten Oktober Wochenende war es wieder soweit. Der Oliver-Christiansen Pokal wurde ausgesegelt. Eine vereinsinterne Regatta zur Ermittlung des besten Optisegelnden.

11 Optis gingen an den Start bei den insgesamt sieben Wettfahrten. Warme Temperaturen und gute Winde aus südlicher Richtung sorgten an beiden Tagen, die mit einer Übernachtung auf dem Vereinsgelände verbunden wurden, für ideale Bedingungen auf dem Wasser.

Nach sieben hart umkämpften Wettfahrten konnte sich Karl den dritten Platz sichern. Lotte schaffte es, sich auf dem zweiten Platz zu platzieren und Jacob konnte mit nur einem Punkt Vorsprung die Regatta gewinnen. Er darf sich nun zum zweiten mal in Folge als vereinsbesten Optisegler des Jahres bezeichnen.

Bei einer anschließenden kurzen Elternregatta konnten die Eltern noch einmal selber erfahren, was die Kinder Woche für Woche tun und die frische Seeluft schnuppern.


Es war ein tolles Wochenende mit vielen Erinnerungen und neuen Erfahrungen.


























12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Absegeln